Roskilde


Roskilde
Roskilde
 
['rɔskilə],
 
 1) Hauptstadt des Amtes Roskilde auf Seeland, Dänemark, am Südende des Roskildefjords, 51 400 Einwohner; lutherischer Bischofssitz; Garnison; Universitätszentrum, Stadt-, Wikingerschiffsmuseum (fünf Wracks, um 1000 versenkt; 1962 aus dem Roskildefjord geborgen); Maschinenbau, Papier-, Nahrungsmittel-, chemische Industrie; Hafen, Flugplatz. - 6 km nördlich von Roskilde, auf einer Halbinsel des Fjords, befindet sich seit 1958 das nationale Kernforschungszentrum Risø.
 
 
Bedeutender romanisch-gotischer Backsteindom (UNESCO-Weltkulturerbe; im späten 12. Jahrhundert begonnen, im Wesentlichen 13. Jahrhundert, im 19. Jahrhundert restauriert); königlicher Palais (18. Jahrhundert); Rathaus (1884) mit spätgotischem Turm (um 1470).
 
 
Roskilde, vermutlich eine Gründung der Wikingerzeit, erhielt 1268 Stadtrecht. Vom 11. bis 15. Jahrhunderts war die Stadt Residenz der dänischen Könige, die seit Anfang des 13. Jahrhunderts im Dom von Roskilde beigesetzt wurden. 1022-1536 war die Stadt auch Sitz eines katholischen Bischofs. Mit der Verlegung der Residenz des Königs (1443) und des Bischofssitzes (im Gefolge der Reformation 1536) nach Kopenhagen verlor Roskilde an Bedeutung.
 
Im Frieden von Roskilde (26. 2. 1658 musste Dänemark nach dem Einfall schwedischen Truppen unter König Karl X. Gustav Schonen, Blekinge, Halland, Bohuslän, Trondheim und Bornholm an Schweden abtreten. Trondheim und Bornholm fielen im Frieden von Kopenhagen (6. 6. 1660 an Dänemark zurück.
 
 2) Amtskommune in Dänemark.
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Roskilde — Saltar a navegación, búsqueda Roskilde es una antigua ciudad de Dinamarca situada en la isla de Selandia, al final de Fiordo de Roskilde, al que da un pequeño puerto. Fue la capital del país hasta que en 1400 se transfirió la capitalidad a… …   Wikipedia Español

  • Roskilde — es una antigua ciudad de Dinamarca situada en la isla de Seeland. Fue la capital del país hasta que en 1400 se transfirió la capitalidad a Copenhague. Su población (2003) era de 54.000 habitantes sobre una superficie de 80,74 km². Capital del… …   Enciclopedia Universal

  • Roskilde B&B — (Gadstrup,Дания) Категория отеля: Адрес: Søgårdsvej 2, 4621 Gadstrup, Дания …   Каталог отелей

  • Roskilde B&B — (Gadstrup,Дания) Категория отеля: Адрес: Søgårdsvej 2, 4621 Gadstrup, Дания …   Каталог отелей

  • Roskilde — (Roeskilde), uralte Stadt auf der dän. Insel Seeland, Amt Kopenhagen, im S. des Fjords von R., Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Kopenhagen Korsör, R. Kallundborg und R. Masnedö, hat eine alte Domkirche (um 1200 im Übergangsstil erbaut, 1868… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Roskilde — Roskilde, dän. Stadt, s. Roeskilde …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Roskilde — ville du Danemark, dans l île de Sjaelland, ch. l. du comté du m. nom; 49 590 hab. Musée (Vikings). Cath. gothique (tombeaux de souverains danois). Cap. du royaume jusqu au XVe s …   Encyclopédie Universelle

  • Roskilde — Geobox Town name = Roskilde native name = other name = other name1 = category = Town image size = image caption= Roskilde Cathedral | flag size= symbol = Roskildes våben.png symbol size = 110px country = Denmark state = region = Region Sjælland… …   Wikipedia

  • Roskilde — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Roskilde …   Deutsch Wikipedia

  • Roskilde — 55° 39′ 00″ N 12° 05′ 00″ E / 55.65, 12.08333333 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.